Author

Mićo Martić

Translator

Kaspar Burkhalter

Times Viewed

33262

Times Made Favorite

26

058 - Joker mit Ball an der Mittellinie


4 gegen 4 + 1 Joker mit Ball auf Höhe der Mitellinie ausserhalb des Spielfeldes


Objective

Umschalten, Abschluss

Space

40x20

Duration

3 Serien à 4 Minuten

Number of Players

4+1+1 gegen 4+1+1 mit Auswechslungen

Materials

Bälle und Überzieher

Organization and Development

Ein normales Spiel 4 gegen 4.
Obligatorisch ist ein hohes Pressing.
Jedes Team hat einen Joker, der mit einem Ball zu Füssen auf der Höhe der Mitellinie ausserhalb des Spielfeldes wartet.
Wenn ein Angreifer in Ballbesitz "Ball" ruft, kann er seinen Ball in die Hände nehmen.
Diese Aktion aktiviert den Joker, der nun das Spielfeld mit dem Ball betreten kann, aber nicht Schiessen sondern nur Passen darf.
Der Spieler, der den Ball in die Hände genommen hat, geht raus um den Joker an der Mitellinie zu ersetzen

Variations

Ein Limit der Ballberührungen einführen.
Ein Spieler kann den Ball erst nach einer bestimmten Anzahl ausgeführter Pässe in die Hand nehmen.
Der Joker kann das Spielfeld erst betreten, nachdem er den Ball einem Mitspieler zugepasst hat.
Der Joker kann sofort nachdem sein Mitspieler den Ball in die Hände genommen hat das Spielfeld betreten und darf auch Abschliessen.



Categories (0)

Theory (0)

This article has no theoretical explanations attached.

Images (1)

Mico_Martic_264.jpg

Videos (3)

Flash Content (0)

This exercise is also available in:
English
Español
Français
Hrvatski
Italiano
Magyar
Polski
Português
Shqip
Türkçe (Turkish)
Ελληνικά (Hellenic)
עברית (Hebrew)
فارسی (Persian)